Im Rahmen der Veranstaltung „Kulturrucksack“ der Stadt Iserlohn packten sechs Schüler und Schülerinnen ein Mikrofon in den Rucksack und machten sich auf den Weg zur ersten Radiosendung. Themenwahl, Recherche, Interviews, Bürgerbefragung und Studiogespräch alles in der Hand der Teilnehmenden.

Begleitet wurden sie von Charlotte Kroll und Klaus Bongard vom Bürgerradio Iserlohn und das Ergebnis zum Thema “Massentierhaltung” wird am Sonntag, 24. November ab 19:04 Uhr auf den Frequenzen von Radio MK und zeitgleich über Web-Player unter https://onlineradiobox.com/de/radiomkde/ oder www.radio-iserlohn.de zu hören sein.

Erstausstrahlung: 10.11.2019

Die Sendung kann auch unter https://www.nrwision.de/mediathek/ein-mikrofon-im-rucksack-massentierhaltung-191112/ jederzeit angehört werden.