Im Ratssaal der Stadt Iserlohn fand am 6. Mai 1987 die Gründungsversammlung des Fördervereins Lokalfunk Iserlohn e.V. statt. Zum 1.Vorsitzenden  wurden Dr. Jürgen Albath, Oberkreisdirektor i.R., zum 2. Vorsitzenden der Iserlohner Bürgermeister Fritz Fischer und  zum Geschäftsführer Friedhelm Kowalski gewählt.

Die Gründung des Fölok Iserlohn e.V. ist Thema  der Sendung. Friedhelm Kowalski erinnert sich an die Arbeit, auch an die Zusammenhänge mit dem Landesrundfunkgesetz und der damals auch gegründeten Landesanstalt für Rundfunk in Düsseldorf , sowie  an die Herausforderung, ein Lokalradio im Märkischen Kreis entstehen zu lassen. Damals wußte niemand im NRW: “Wie geht eigentlich Lokalradio, wie geht Bürgerradio?”

Hier in den Beitrag hineinhören:

Die GlashausSendung moderiert von Charlotte Kroll wird am Sonntag, 28. Mai ab 19:04 Uhr auf den Frequenzen von Radio MK und www.radio-iserlohn.de / LiveRadio übertragen.

Jetzt nachhören in der neuen Mediathek NRWISION ! Sie finden den Link auf dieser Seite und können dann die Originalsendung hören! Unter “PODCAST “auf dieser Seite finden Sie den reinen Wortbeitrag!

https://beta.nrwision.de/suche/?id=undefined&query=30%20jahre%20F%C3%B6lok&only=audio&offset=0

Oder als Podcast auf dieser Seite *