FÖLOK News

Aktuelles von uns
01 Juli 2019

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Charlotte Kroll berichtet vom Iserlohner Mahnmal für Radio-Iserlohn unterwegs

Das Schicksal der jüdischen Familien Meyberg und Koppel aus Letmathe und über das Euthanasieopfer Franz Trompeter, die Rassenpolitik und die sogenannte Eugenik im Dritten Reiches waren Thema der Veranstaltung des Iserlohner Friedensplenums.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Der Letmather Historiker Peter Trotier sprach bei  bei der beeindruckenden 29. Gedenkveranstaltung am Mahnmal  am Poth in Iserlohn am Donnerstag,dem 4.Juli 2019.

 

 

Hier der Mitschnitt der Ansprache von Peter Trotier am Iserlohner Mahnmal:

 

Fotos:  Alexander Platte.

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio