Moderator Claus Karst, selbst Mitglied im Autorenkreis Ruhr-Mark,  stellt in der Sendung Velina van der Gaag, die 1. Vorsitzende der Gruppe, und Peter Teuchert, den 2. Vorsitzenden. Beide wurden im Frühjahr dieses Jahres in ihre Ämter gewählt.
Dieser Autorenkreis besteht inzwischen 55 Jahre(!) und ist damit hierzulande einer der ältesten. Regelmäßige Treffen sorgen wir einen regen Austausch und konstruktive Kritik untereinander, um die eigene literarische Arbeit zu optimieren. Etwa alle zwei Jahre gibt er eine Anthologie mit Werken seiner Mitglieder heraus. Der Autorenkreis plant und realisiert zudem renommierte Literaturwettbewerbe. Der Moderator spricht mit seinen Gästen über die Historie des Kreises und angedachte zukünftige Projekte.

Velina van der Gaag, eine gebürtige Bulgarin, gibt als Arbeitsgebiet in erster Linie Lyrik, Haikus, Kurzgedichte und Prosa an. Sie lernte klassische Gitarre und Fremdsprachen. Seit 1989 lebt sie in Deutschland und arbeitet als Diplom-Ingenieurin für Feinwerktechnik.

Peter Teuchert, der als Autor den Namen Peter Coon trägt, studierte Elektrotechnik. Lange Zeit arbeitete er als Programmierer, inzwischen ist er als Tontechniker und Grafiker tätig. Seit einigen Jahren schreibt er Erzählungen, da er beim Schreiben die komprimierte Form bevorzugt. Mehrere wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. im November 2015 erschien sein erstes Buch.

Moderation: Claus Karst

Aufnahmetechnik und Schnitt: Charlotte Kroll

Musikalische Beiträge: Empfehlungen der Gäste

Beitragsbild: (v.l.) Claus Karst ,Velina van der Gaag und Peter Teuchert

Bücher:

Die letzte Anthologie des Autorenkreises Ruhr-Mark: “Prisma”, ISBN 978-3-9816507-0-9 (erhältlich bei Mitgliedern)

Velina van der Gaag: “Lippkosen” (Gedichte) erschienen im Goki Verlag, ISBN 978-3-934428-13-3
zusammen mit Mirza Atug: “Wortrotation”, (Erzählungen, Gedichte, Figuren) erschienen im Schweitzerhaus Verlag, ISBN 978-3-86332-024-09

Peter Teuchert: “Märzchen im November” (14 kurze Erzählungen), erschienen bei BoD,
Hardcover ISBN 978-3-7386-5498-1, Taschenbuch ISBN
978-3-7386-5499-8, E-Buch 978-3-7386-5503-2

Reinhören: Jeden 2. Montag im Monat um 21:04 Uhr mein Literatur-Magazin WortArt im Webradio von Radio Iserlohn oder Radio MK und auf dessen Frequenzen.