Der Papst büxt aus – wenn das kein Thema ist! Uta Baumeister, Journalistin und Autorin aus Balve, hat ein neues Buch auf den Markt gebracht und Claus Karst stellt die Autorin in der Sendung WortArt, spricht mit ihr über Persönliches und über ihre Arbeit als Schriftstellerin.Sie wählte sich ein Thema, das nicht nur amüsant, sondern auch nachdenkenswert ist.

Zum Buch: Irgendwie hat sich Papst Spekulatius das Papstsein anders vorgestellt. Korruption und Intrigen in der katholischen Kirche machen ihm zu schaffen. Der 77-Jährige steht kurz vor einem Burnout. Er sehnt sich nach Stille und Einsamkeit. So mischt er sich als Pilger Horst inkognito unter eine Touristengruppe und gelangt unbemerkt aus dem Vatikan in die Freiheit.

An der Seite eines Nudelspediteurs, einer erfolglosen Schauspielerin und in Begleitung des heiligen Stiefvaters von Jesus, Josef von Nazareth, flieht Horst nach einem kurzen Stopp im heimatlichen Sauerland ins protestantische England. Nicht ahnend, dass ihm zwei trottelige Nudelmafiosi, ein illustres Damentrio, ein römischer Auftrags- und ein kühner Kommissar folgen. Es beginnt Horsts abenteuerlichste Reise, die auch eine Suche nach sich selbst ist.

Die Sendung des Fördervereins Lokalfunk Iserlohn wird am Montag, dem10. November ab 20:04 Uhr auf den Frequenzen von Radio MK und im  LiveRadio www.radio-iserlohn.de übertragen.

Moderation: Claus Karst     Aufnahmetechnik und Schnitt der Sendung: Charlotte Kroll

Hier einen Sendungsausschnitt hören:

Erstsendung: 10.November 2014