Mit Luxuslärm zum Vorentscheid des ESC oder mit den Bee Gees in die Vergangenheit reisen? Dazu eine Rückschau auf das stattgehabte 20. Jazzfestival der TU Dortmund – all das deckt die Februarausgabe von “Studio 78“ ab, das Musik und Kulturmagazin des Märkischen Kreises, das am Freitag, 12. Februar, ab 21:04 Uhr wieder über die Frequenzen von Radio MK Clubkultur als Alternativvariante zum Karnevalstreiben sendet.
 
Musikalisch nimmt Moderator Carsten Becker neben den housigen Dancefloorthemen, Bezug auf Hip Hop und Jazz, die von A Tribe Called Quest, Kendrick Lamar und Kamasi Washington stammen.

 
Nähere Infos zu Playlists, Clubcharts, Plattenkritiken u.a. erfährt man im Laufe der Sendung und auf www.radiologic.de.

“Studio 78” sendet alle 4 Wochen am jeweils 2. Freitag im Monat auf den Frequenzen von Radio MK von 21 bis 22 Uhr. Der nächste Sendetermin findet am Freitag, 11. März 2016, um 21:04 Uhr statt.