In der Märkischen Kulturkonferenz e. V. (MKK) haben sich der Märkische Kreis, seine Städte und Gemeinden, zahlreiche private Förderer sowie der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektro-Industrie Lüdenscheid und der Märkische Arbeitgeberverband Iserlohn zusammengeschlossen und sich die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler sowie der Kunst und des kulturellen Lebens im Märkischen Kreis zum Ziel gesetzt. 

mkk-signee

Dazu vergibt die MKK jährlich die Märkischen Stipendien für Musik, Literatur und Bildende Kunst.Den Stipendiaten soll damit die Möglichkeit gegeben werden, für ein Jahr in weitgehender materieller Unabhängigkeit frei zu arbeiten und sich der Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Initiatoren erhoffen sich mit der erwarteten Präsenz der Stipendiaten im Märkischen Kreis Impulse für das kulturelle Leben. Damit wird wechselseitig auch ein Gewinn für die künstlerische Arbeit der Stipendiaten selbst angestrebt.

Die Verleihung für  das Jahr 2017 fand am 20.November 2016 um 11.00 Uhr in der Städtischen Galerie in Iserlohn statt.

wp_20161120_015In der Sendung berichtet Thomas Brenck über die neuen Stipendiaten. Die Autorin Katharina Winkler (re.) liest aus ihrem ausgezeichneten Roman  Blauschmuck.

Das Beitragsbild zeigt ( v.l.) Rouwen Lotz(Laudator Kunst) Thomas Grote (Laudator Musik), Katharina Döring (Laudatorin Literatur), Detlev Seidel (stellvertr.Vorsitzender der MKK und stellvertr. Landrat) und die Stipendiaten Heehyn Jeong, Katharina Winkler und Andreas Eheleben.

Lesung von Katharina Winkler:

Andreas Ehelebe (Kontrabass), Costin Filipoiu (Klavier) in der Städt. Galerie Iserlohn:

Info zur Märkischen Kulturkonferenz: https://mkk-online.de/

3 Bilder von Heehyn Jeong:

 

mkk-2016-frue-2017

 

Musikclips:

*Jazz meets Barocque.Bureé aus der Suite e-moll von J.S.Bach

Jacques Loussier Play Bach Trio: Air on a string

 

*Eos Guitar Quartet.Picola musica di concert

*J.S. Bach:Cello-Suite in c-moll  No.5-

* Hall of fame

*Coste: Les Soirees d` Auteuil-Serenade

Außerdem: Anderas Ehelebe (Kontrabass) und Costin Filipoiu (Klavier)