Sylvia Mönnig und Jana Peuckert arbeiten beide als Gerichtsreporterinnen für
verschiedene Zeitungen in der Region. Es findet kaum ein Prozess vor den Amts- und
Landgerichten statt, der nicht von ihnen beobachtet wird. Dabei haben sie
festgestellt, dass trotz des oftmals trockenen Themas auch viel Lustiges
und Kurioses vor den Schranken der Gerichte und auch im Zusammenhang
mit den Ermittlungen vor sich geht.
Was lag also näher, als die lustigsten Episoden zusammenzutragen und in
einem Büchlein zu veröffentlichen, zumal Sylvia Mönnigs Familie einen
Verlag in Iserlohn betreibt.
Moderator Claus Karst unterhält sich mit seinen Gästinnen über ihren Werdegang
und ihre Arbeit. Beispielhaft werden in der Sendung einige Episoden vorgetragen.

Moderation: Claus Karst
Aufnahmetechnik und Schnitt: Charlotte Kroll

Hier in den Beitrag hinein hineinhören:

 Erstsendung: Juni 2016

 

Gespielte Musiktitel in diesem Beitrag:

Milow – We must bei Crazy

Allen – Hard out here

Adel – Weinen

Wood + Prick + Schulz –  Prayer in C

Jackson – This is it

Winehouse – Just Friends

Adele – Sweetest Devotion

Cocker – No ordinary World

Brennan – Change my World

 

Das Buch: “Wenn selbst Justitia schmunzeln muss …”, ist erschienen im Mönnig Verlag, Iserlohn
80 Seiten, Preis 12,80 €
ISBN
978-3-933519-74-0

zu erhalten im Buchhandel und beim Verlag direkt.