Als willkommene, positive Ablenkung zum bemerkenswerten Ergebnis aus Amerika, berichtet Carsten Becker in der neuen Ausgabe seiner Radiosendung “Studio 78“ am ungewohnten Samstags-Sendeplatz  über die auch in diesem Jahr qualitativ hochwertig besetzten Leverkusener Jazztage, hat die seit 42 Jahren miteinander musizierende brazilianische Formation Azymuth auf der Bühne verfolgt und berichtet über zurückliegende Veranstaltungen im Märkischen Kreis.

Musikalisch schöpft der DJ wieder aus dem Neuigkeitenpool mit einer Auswahl an deepen und knackigen Housetracks, die zukünftig in den Clubs zu hören sein werden, u.a. von Timo Maas, Sasse, Giradelli Brothers oder Basti Grub.

 Nähere Infos zu Playlists, Clubcharts, Plattenkritiken u.a. erfährt man im Laufe der Sendung und auf www.radiologic.de. “Studio 78” sendet alle 4 Wochen am jeweils 2. Freitag im Monat auf Radio Iserlohn (Frequenz von Radio MK) von 21 bis 22 Uhr. Der nächste Sendetermin findet davon abweichend am Fr., 09. Dez. 2016 um 21:04 Uhr statt.