In der Sendung erfahren Sie von Peter Wollny etwas über Johann Sebastian Bachs Zeit in Leipzig, seine Kantaten und die Übernahme früherer Kompositionen in die geistlichen Kantaten, die zusammen das Weihnachtsoratorium bilden. Ursprünglich waren es 6 Kantaten, die am Hl. Abend, dem 1. und 2. Weihnachtstag, an Neujahr, dem Sonntag danach und an Epiphanias  in der Thomaskirche und in der Nicolaikirche aufgeführt wurden. Neben dem besonderen Kompositionsverfahren geht es auch um die Besonderheit der Musik, ihre Aufführungspraxis und Interpretation sowie die Inspiration für die Musiker der Gegenwart.

1-1-WP_20151026_010

Prof.Dr. Peter Wollny, Leiter des Leipziger Bacharchives

Der Märkische Motettenkreis  und das Neue Bach-Collegium NRW führen unter Leitung von  Dr.Wolfgang Besler das Weihnachtsoratorium  Teil I (Kantaten 1-3) am Sonntag, dem13. Dezember 2015, um 17.00 Uhr  in der Johanneskirche in Iserlohn/Nußberg auf.  Zu Beginn des neuen Jahres, am Sonntag, dem 3. Januar 2016 ,ist um 18.00 Uhr der II.Teil des Oratoriums (Kantaten 4-6) mit dem Oratorienchor Letmathe  und dem Philharminischen Orchester Hagen unter der Leitung von Paul Breidenstein zu hören.

 

Sie hören zahlreiche Einspielungen Bachscher Musik, darunter auch der Iserlohner Chöre.

Hier in die Sendung mit Peter Wollny hineinhören:

Hinweise auf eingespielte Musikbeiträge:

*J.S.Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 6, Allegro,Consort of London Ltg. Robert Haydon Clark

*J.S.Bach:Tönet Ihr Pauken, erschallet Trompeten WMV 214. Erster Chor.Kammerorchster Berlin,Ltg.Peter Schreier

*J.S.Bach: Jauchzet, frohlocket, BWV 248. 1,Chor  des Weihnachtsoratoriums.a)

*      Einspielung A:  Solisten der Staatskapelle Dresden, Märkischer Motettenkreis,Ltg. Dr.W.Besler

*      Einspielung B:  Folkwang Kammerorchester, Oratorienchor Letmathe, Ltg. P.Breidenstein

*J.S.B. Sinfonia 1 in der 2.Kantate: Folkwang Kammerorchester, Ltg.P.Breidenstein

*J.S.Bach Cellosuite in G-Dur. Bach Edition.Solist: Robert Cohen

*J.S.Bach: Matthäuspassion, BWV 244.The Coir of King´s College, Cambridge,The Brandenburg Consort. Ltg.Stephen Cleobury

*J.S.Bach. Phantasia in A-Dur/Rondo für Cembalo (Bachedition)

*Jaques Loussieur: Play Bach, Italienisches Konzert F-Dur, Decca

*J.S.Bach: Ehre sei dir Gott gesungen, 5.Kantate. Solisten der Staatskapelle Dresden und Märkischer Motettenkreis, Ltg. Dr.W.Besler

*Barocque-Jazzz-Trio: Bourée aus der Suite e-moll, nach J.S.Bach.                                                                                   Walter Lang, Piano;Henning Sieverts, Bass; Rick Hollander, Drums. (Art Baroque) 2006)

Hinweise zu den Konzerten

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17.00 Uhr
J. S. Bach, Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3

Märkischer Motettenkreis Iserlohn “Collegium Cantorum”                                                                     Katharina Leyhe, Sopran; Bettina Ranch, Alt; Marcus Ullmann, Tenor; Raimund Nolte, Bass
Neues Bach-Collegium NRW;

Dirigent: Dr. Wolfgang Besler         

Info:   www.maerkischer-motettenkreis.de

Karten: Stadtinformation Iserlohn + Kleine Buchhandlung ,Letmathe

 Sonntag, 3. Januar 2016, 18.00 Uhr
J. S. Bach, Weihnachtsoratorium Kantaten 4-6

Oratorienchor Letmathe

Philharmonische Orchester Hagen

Gesamtleitung: Paul Breidenstein

 Info: wwww.oratorienchor-letmathe.de

Karten: Stadtinformation Iserlohn + Uhren- und Schmuck-Passage Hartmann,Letmathe

Eine Bearbeitung  dieses Radiobeitrages ist für den ersten Weihnachtstag,                                         25.Dezember, bereits ab 19.04 Uhr geplant!