Die Kulturveranstaltungen im Märkischen Kreis werden in Städten und Gemeinden in ganz unterschiedlichen Strukturen organisiert und gefördert. Es gibt städtische Kulturämter oder -büros, aber  auch Kulturvereine, die in enger Kooperation mit der Verwaltung für Bürgerinnen und Bürger Programme erarbeiten und umsetzen.

Der Kulturring Altena e.V., für den Barbara Langos viele Jahre als Geschäftsführerin tätig war, hatte ihr Büro im Rathaus und entwickelte ihre Vorstellungen gemeinsam mit dem Vorstand des Vereines, aber auch in enger Abstimmung mit der Verwaltung.

Hier in den Sendebeitrag hineinhören:

 

Sie hören zum Abschied in den Ruhestand Barabra Langos und den Altenaer Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein. Ein Teil der Musikeinspielungen stammt von Gastensembles des Kulturrings e.V. in Altena.

Redaktion und Moderation:  Thomas Brenck