Die heutigen Themen kommen aus verschiedenen Städten des Märkischen Kreises:  Hilfe für Flüchtlinge, insbesonders Sprachkurse, initiiert die Iserlohner Malerin Ulrike Langguth mit einer Veranstaltung in Iserlohn Barendorf am 16.Oktober  ab 19.00 Uhr . Thomas Brenck, Redakteur dieser Sendung, stellt die kulturgeschichtliche Bedeutung  des Zweistromlandes und syrischen Region dar, unterstützt von Ahmad Kamalmaz und Tarif Hamada Alkhayat. Ulrike Langguth zeigt Bilder zum Thema Flucht und Dima Kanalmaz bereitet ein traditionelles Buffet vor.                                                                                               Ziel ist es, die Sprachförderung mit Hilfe von Spenden zu ermöglichen.

Hier Informationen über mare nostrum aus der Sendung anhören:

Anmeldung: Da an diesem Abend von Dima Kamalmaz  auch ein typisch syrisches Buffet angeboten wird, bittet Ulrike Langguth bis zum 11.Oktober um Überweisung von 40 Euro auf das  Konto DE47 4455 0045 0004 539 896

Der  Erlös der Veranstaltung soll für den Sprachunterricht für Flüchtlinge verwendet werden.

Die Ausstellung der Bilder ist vom 16.- 22. Oktober in Haus A zu sehen.

1-WP_20151006_012

 Benefizveranstaltung in Iserlohn.

 

Voker Hauer, einer der Kuratoren der Kulturwerkstatt Plettenberg,  stellt uns Informationen über eine neue Ausstellung in einer historischen Indistriekulisse zur Verfügung. Eröffnung: 25.9.2015 um 19.00 Uhr in der Königstraße 73 in Plettenberg. Dauer: Bis 11.Oktober 2015

1-Einladung

Ausstellung der Werkstatt Plettenberg vom 25.9.-11-10.2015

 

Werke von:
Anja Bohnhof, Claudia Ebbing, Jáchym Fleig, Esther Hoyer, Dorothee Impelmann, Silvia Liebig, Anastasiya Nesterova, Dirk Pleyer, Bernard Reynaud, Jürgen Schubbe, Ekkehard Tischendorf, Thomas Volkmann, Frank Zitzmann
Hören Sie hier den Sendungsausschnitt(gekürzt):

 

https://www.suederlaender-tageblatt.de/sites/default/files/thumb_KUNST001.jpg

Horst Köster, Volker Hauer und Hartmut Engelkmeier       ( v.li.)

Öffnungszeiten an den Wochenenden:
Samstag, 26.09.2015, 14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 27.09.2015, 11:00 – 15:00 Uhr
Freitag, 02.10.2015, 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 03.10.2015, 14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 04.10.2015, 11:00 – 15:00 Uhr
Freitag, 09.10.2015, 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 10.10.2015, 14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 11.10.2015, 11:00 – 15:00 Uhr

 

 

Franziska Wilhelm, Stipendiatin der Märkischen Kulturkonferenz, lernen Sie im Studiogespräch und auf einer Lesereise an Iserlohner Schulen kennen.

1-DSC_0037

Franziska Wilhelm in Lüdenscheid (Stadtbücherei)

 Hören Sie hier Franziska Wilhelm auf ihrer Lesereise:

 

          

<