Auch in diesem Jahr ist der Fölok wieder mit dem Thema: “Wie geht eigentlich Radio machen?” im Kulturrucksack der Stadt Iserlohn.

Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren können vom 12. -23. Oktober in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr sich kreativ mit dem Medium Radio auseinandersetzen.

Von der Themenfindung über die Recherche bis zum Interview, der Moderation oder auch Straßenumfrage alles in der Hand der Jugendlichen.

Erfahrene Radiomacher zeigen euch, wie man eine Digitalaufnahme macht und anschließend bearbeitet.

Und am Ende habt ihr im Rucksack eure erste komplette Radiosendung, die auch über Radio MK ausgestrahlt wird.

Radio ist spannend und macht Spaß!

Hinter diesem Link eine kleine Info zum Kulturrucksack 2019:

https://www.kulturrucksack.nrw.de/blog/kurux-iserlohn-massentierhaltung-15867.html