Moderator Claus Karst stellt in der Sendung Ilona Braun aus Fröndenberg vor, eine freischaffende Künstlerin, die sich besonders in Iserlohn und Menden engagiert und auf vielen Gebieten aktiv ist. Therapeutische Maßnahmen nach einer Krebserkrankung führten die Verwaltungsangestellte
auf künstlerische Pfade.

  • Frühjahr 2007 Beginn der Unterweisung in Bildhauerei Brigitte Oelze –                                         
  • Herbst 2008 Beginn der Fotoarbeit bei Ralf Sänger ·                                                                       
  • 2008 Beginn der Tätigkeit als Dozentin an verschiedenen Volkshochschulen für den Bereich Enkaustik-Malerei ·                                                                                                                                
  • 2007 Umsetzung von Gedanken,  Erlebtem und Erträumtem  in zahlreichen lyrischen Texten und Kurzgeschichten ·                                                                                                                                   
  • 2007 mit dem Episodenroman “Biografie eines Briefbeschwerers” Teilnahme am Autorenwettbewerb NaNoWriMo im November ·                                                                                                              
  • 2009 erste Lesungen und Soireen und Veröffentlichung des Buches “Aufbruch: Neue Wege suchen, finden, gehen – Veränderung als Chance!”
  • 2010 Teilnahme an verschiedenen Gedicht- und Autorenwettbewerben – mit verschiedenen Veröffentlichungen in Anthologien Veröffentlichungen in Anthologien
     
  • 2010 Entwicklung der Enkaustik als Therapie. Unter dem Motto „Zur inneren Balance durch kreatives Tun“.


Fachfortbildungen nahm sie wahr auf den Gebieten Acryl und Mischtechniken, Aquarellmalerei, Enkaustik, Fotografie,
Kreatives Schreiben, Bildhauerei.
Bei zahlreichen Ausstellungen wurden ihre Werk ausgestellt.

Hier in den Beitrag hineinhören:

 

In der Sendung spricht die Künstlerin über ihr Leben, ihren Werdegang und liest beispielhafte Texte aus ihren Büchern.

Moderation: Claus Karst
Aufnahmetechnik und Schnitt: Charlotte Kroll

Erstsendung am 8. Februar 2016* Die Wiederholung war eigentlich geplant für 25.7.16,

Ihre Bücher:
“Aufbruch – Veränderung als Chance”, erschienen im Glückskind Verlag, 9,50 €
“Wortsalat und Strichgestöber, erschienen im Glückskind Verlag, ISBN 978-3-00-049685-1, Preis 8,90 €

Vorgesehene Projekte:
Mörderische Sauerländer als “Joker für die Nebenrollen”
Zusammen mit Frank Kallweit als Lyrisches Duo “WortCuvée”
“Licht durchflutet Sinnlichkeit” – Lesung und mehr, 11. März, 18:30 Uhr, WILA Lichttechnik

Mehr über die Autorin auf ihrer Webseite: www.glueckskindverlag.de

Reinhören: Jeden 2. Montag im Monat um 21:04 Uhr mein Literatur-Magazin WortArt im Webradio von Radio Iserlohn oder Radio MK und auf dessen Frequenzen.

__________________________________________________________________