Auch in diesem Jahr hat Moderator Claus Karst seinen Freund, Autorenkollegen und
Radiomoderator Holm Roch, Pfarrer i. R., in seine Dezember-Sendung eingeladen,
um mit ihm über Weihnachten in schwierigen Zeiten zu sprechen.
Holm Roch wurde 1938 in Leipzig geboren, floh 1958 in den Westen, studierte evangelische
Theologie und übernahm in der Kirche bis zu seinem Ruhestand zahlreiche Aufgaben, u. a. als
Gemeindepfarrer, als Schul- und Studentenpfarrer und landeskirchlicher Pfarrer für Familienbildung.
Er promovierte 1969 mit einer Dissertation zum Thema “Naive Frömmigkeit in der Gegenwart”.
Im Ruhestand beschäftigt er sich als Autor, der das Geschehen satirisch betrachtet und seine
Betrachtungen in kurze Prosastücken einfließen lässt. Er stellt dabei fest, “dass es leichter ist,
viele Worte zu machen, als sich kurz zu fassen”. Er ist ebenfalls als Karikaturist aktiv und auch
noch als Radiomacher.
In der Sendung erzählt er aus seinem Leben und liest seine Satiren “Happy Animals”
und “Der Engel, der nicht fliegen wollte”, ferner sein Gedicht “Zeitansage”.

Hier in den Beitrag hineinhören:

 

Moderation: Claus Karst
Aufnahmetechnik und Schnitt: Charlotte Kroll

Mehr über den Autor und Kontakt: https://www.holm-roch.de

Der Moderator bedankt sich bei seinen vielen Hörerinnen und Hörern für ihre Treue,
wünscht geruhsame Feiertage und ein friedvolles neues Jahr.