Vortragsreihe „Mittwochs im Museum“
Ort: Museum für Handwerk und Postgeschichte,
Fritz-Kühn-Platz in Iserlohn – Beginn: jeweils18:00 Uhr. Eintritt frei!
T E R M I N E  von Januar bis November 2015:
1. Mittwoch, 28.01.2015
„Lesung verschiedener Autoren aus Band 21 der FIM-Schriftenreihe“
-Dr. Hanswerner Hildenbrand/ Marlis Gorki/ Fritzi Nolte-Bimberg/Volker Burghoff
2. Mittwoch, 25.02.2015
„Kissing & Möllmann und die Iserlohner Kaffeemühlen“-Dr. Hanswerner Hildenbrand
und Jürgen Hoffmann
3.Mittwoch, 18.03.2015
„Friedrich Abraham Strauß – Sohn des Iserlohner Originals Johann Abraham Strauß”
–  Pastor i.R. Dr. Friedhelm Groth
4. Mittwoch, 15.04.2015„Die Königl.preuß. Poststraße“ Brigitte Wiedkamp – Stadtführerin
5. Mittwoch, 06.05.2015„Mutti, da steht ein fremder Mann vor der Tür“
– Annemarie Kreckel liest aus dem Tagebuch ihres Großvaters aus dem 1. Weltkrieg6.) Mittwoch,
6. Mittwoch 10.06.2015 „Das will ich dir sagen“ -aus dem Leben von Irmgard Feike
-gelesen von ihrer Tochter Gabriele
FIM-3-kSiH-656x240-DERWESTEN
FIM-Vorstand im Museum für Handwerk und Postgeschichte (Foto:Michael May, Iserlohner Kreisanzeiger)
Auszug von der Programmvorstellung auf der Pressekonferenz durch Marlis Gorki- Das Programm von Januar bis Juni 2015:
7. Mittwoch, 08.07.2015 „Was ist passiert“
– Gereimte Iserlohner Ereignisse von Gunter Kingreen
8. Mittwoch, 19.08.2015 „110 Jahre Schillerplatz – eine Zeitreise“
-Klaus-Peter Schultz
9.Mittwoch 23.09. 2015
„Attila Kubinyi–sein Leben und seine Rolle in der Iserlohner Musikschule“
– Marieluise Spangenberg/ Dr. Walter Ossenkop
10. Mittwoch 21.10.2015
„Villen und Gartenanlagen an der Baarstraße“ – Götz Bettge
11. Mittwoch 18.11.2015
„Der Iserlohner Lehrer und Plattdeutschkenner Friedrich Externbrink“
– Dr. Wilhelm Bleicher
Museum für Handwerk und Postgeschichte Iserlohn

Museum für Handwerk und Postgeschichte Iserlohn