Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Einrichtung einer Plattform im Internet, die Hörfunk- und Fernsehbeiträge von Bürgerinnen und Bürgern in Nordrhein-Westfalen präsentieren wird. Mit der Einrichtung der Bürgermedienplattform ist die Technische Universität Dort­mund beauftragt, Projektleiter ist Prof. Dr. Michael Steinbrecher, Professor für Fernseh- und Crossmedialen Journalismus am Institut für Journalistik.

Nach der Auftaktveranstaltung  für alle Bürgermedienvertreter am 4. Juli bei der LfM in Düsseldorf fand am 1. August ein erstes Gespräch zwischen Vertre­ter*innen der Bürgermedienverbände (LBF, IGR, CampusRadios und LABAM) und dem Projektleiter statt. In dem Gespräch konnten die Verbändevertreter*innen Ziele, Erwartungen, Anregungen, aber auch Ängste und Befürchtungen äußern. Im anschließenden Interview sagte Steinbrecher: „Wo immer da Kritik, wo immer da Anregungen kommen, werden wir sie ernst nehmen und integrieren. Wir wären schön blöd, wenn wir das nicht machen würden“ (nähere Informationen im nachfolgenden Interview).

Jürgen Mickley im Interview mit Prof. Dr. Michael Steinbrecher, Professor für Fernseh- und Crossmedialen Journalismus am Institut für Journalistik:

https://buergerfunk-duisburg.podspot.de/

https://buergerfunk-duisburg.podspot.de/files/Buergermedienplattform_NRW_-_Steinbrecher_Michael.mp3

 www.nrwision.de

Quelle: LBF-Newsletter Nr. 5 – 3. August 2016