Die Frauen von „Radio Hauhechel“ beschäftigen sich unter anderem mit der Wohnungsnot durch die verzögerte Bebauung „Auf der Emst“, mit absaufenden Navigations-Apps, Selfies aus dem Krokodilmaul und mit dem investigativen Lauschen mittels Hightech-Hörgeräten. Zudem gibt es einen etwas anderen Jahresrückblick.
 
Die Sendungen des Fördervereins Lokalfunk Iserlohn e.V. werden auf den Frequenzen von Radio MK und im Webradio übertragen.