FÖLOK News

Aktuelles von uns
01 September 2018

“Verachtet mir die Unscheinbaren nicht!” Ein besonderer Hinweis am Denkmaltag 9. September 2018 * Charlotte Kroll berichtet!

DSD_3229

Charlotte Kroll

Nach 30 Jahren Leerstand begann 2015 die Arbeit für das Projekt “Kleine-Leute-Haus” des Vereins iserlohn denkmal e.V. .Nun steht es kurz vor der Vollendung. Die Mitglieder des Vereins haben ganze Arbeit geleistet. Auszeichnungen, Spenden, Stiftungs- und Fördergelder haben dazu beigetragen, dass die Restaurierung dieses Denkmales fast abgeschlossen ist.

Für die Restarbeiten werden noch ca. 15.000,- € dringend benötigt, damit in ein bis zwei Monaten Bastian Wagner aus Wasserburg am Inn und Student an der FH Dortmund – Soziale Arbeit – Schwerpunkt  Armut und Migration – für voraussichtlich 2 Jahre in das Gebäude einziehen kann. Er wird dann die Recherche “Wohnen im Südengraben” ergänzen und fertigstellen. Es sollen auch jährlich mehrere Besichtigungen und Vorträge dort stattfinden.                                         Iserlohn denkmal

Vermißt wurde an diesem Tag Peter Treudt, der im Februar 2018 verstorben ist. Er hatte  sich mit jahrelangem Engagement für die Erhaltung der Iserlohner Altstadt eingesetzt und die Initiative zur Gründung von iserlohn denkmal ergriffen.

Sie hören hier ein Interview mit dem Vorsitzenden Holger Lüders :

 Beitragsbild vom Haus Südengraben 28: Günther Verrieth

Informationen auf der Internetseite des Vereins:

http://www.iserlohn-denkmal.de/

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio