FÖLOK News

Aktuelles von uns
15 November 2017

Die letzte Sendung “Blick zurück” von Robert Beyer über Robert Stolz (Teil 2) wird am Samstag, dem 16. Dezember 2017 ab 21:04 Uhr wird übertragen.

Robert Beyer aus Plettenberg verabschiedet sich nach 27 Jahren ehrenamtlicher Bürgerradioarbeit beim Fölok Iserlohn mit Robert Stolz von seinen Hörern und Hörerinnen sowie allen Aktiven im Verein.

Am 11. Mai 1990 gingen Radio MK und  das Iserlohner Bürgerradio on Air und bereits im September 1990 startete Robert Beyer mit dem ersten Beitrag, einem Interview bei Karstadt mit Kindern, Eltern und der Leiterin  der Spielzeugabteilung. Es ging um Unsinn oder Sinn von „Horrorpuppen“ die damals hoch im Kurs standen. Viele Sendungen über Suchtthemen,  Vereinsarbeit und Musikveranstaltungen sind entstanden und ein jahrelanger musikalischer Schwerpunkt waren der „Notenschlüssel“ welcher von Robert  und seiner Ehefrau Ursula Beyer moderiert wurde und gerne auch mit Künstlern aus früheren Jahren.

Nach Ursula Beyers Tod entstand die Musiksendung „Blick zurück“ und passend zum Sendenamen standen im Mittelpunkt z.B. Caruso, Gigli, Josef Schmidt, Schubert, Verdi sowie bekannte Schlagerinterpreten. In 27 Jahren entstanden über 500 Sendungen und 100 davon wurden auch durch einen deutsch sprechenden Sender in Toronto /Kanada übertragen.

Mit der letzten Blick- zurück- Sendung verabschiedet sich Robert Beyer von seinen Hörern und Hörerinnen und wir alle von der Fölok-Redaktion bedanken uns für die besondere, kreative und ehrenamtliche Bürgerradioarbeit in und um Plettenberg herum.

Beitragsbild: Thomas Brenck


 

|

1 Response

Hinterlasse ein Kommentar

Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio