FÖLOK News

Aktuelles von uns
27 Oktober 2014

Lutz und Bärbel Malaschöwski bei Iris Rademacher in der Sendung “Beruf, Berufung, Traumberuf”Hier in den Beitrag hineinhören!

Lutz und Bärbel Malaschöwski können auf ein sehr bewegtes Berufsleben zurückschauen. Als vor  80 Jahren Lutz Malaschöwski in Neu Ruppien / Brandenburg das Licht der Welt erblickte, hat seine Mutter bestimmt im Traum nicht daran gedacht, dass aus dem geplanten Damen- und Herrenfrisör mal ein Rangierer bei Hoesch in Hohenlimburg und später Polizist in Hohenlimburg werden würde. Doch schon der Rat, den sie dem Jungen mit auf den Weg gab “Junge, schau im Leben nie nach oben, schau nach unten, dann weißt Du, wie gut es Dir geht” zeigte ihm den Weg.
Schon früh organisierte er sehr erfolgreich Schlagerparaden und Oktoberfeste im Saalbau Letmathe. Mit den erwirtschafteten Geldern unterstützte er Einrichtungen im Raum Iserlohn, Letmathe und Hohenlimburg. Dafür erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Vor 34 Jahren fuhr das Ehepaar anlässlich der Silberhochzeitsreise nach Sri Lanka und erfuhr dort, was Armut, Hoffnungslosigkeit und Leid für Menschen bedeutet. Das Ehepaar beschloss Hilfe zu leisten. Zunächst kauften sie Einrichtungsgegenstände für bedürftige Familien und Stoffe, damit die Frauen Kleidung nähen konnten. Später wurde er “Architekt” und konnte durch großzügige Förderer und Spenden Steinhäuser bauen lassen. Es entstand in Sri Lanka das Iserlohn-Eck und in diesem entstanden in 34 Jahren  68 Häuser und Kindergärten die hilfsbedürftigen Familien übergeben wurden. 
Die Malaschöwski’s berichten anschaulich und bewegend in der Sendung Beruf-Berufung-Traumberuf am Montag, ab 20:04 h auf den Frequenzen von Radio MK und im LiveRadio www.radio-iserlohn.de über deren berufliche Wege.

 

Iris Rademacher  spricht mit Malaschöwskis über das einzigartige soziale Projekt , das Menschen in Armut zu einem Wohnhaus verhilft. (Wdh.)

Mehr finden Sie auf der Seite:

http://www.iserlohn-haus.de/

Zitat:

Seit über 25 Jahren helfe ich, Lutz Malaschöwski, zusammen mit meiner Frau
Bärbel, mittellosen Familien in Sri-Lanka.

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio