FÖLOK News

Aktuelles von uns
01 Juli 2019

Kleines Bürgerhaus im Iserlohner Südengraben: Vortrag von Volker Lüders am Mittwoch, dem 17.Juli 2019, 18.00 Uhr, im Museum für Handwerk und Postgeschichte *

Der Förderkreis Iserlohner Museen lädt im Rahmen seiner Vortragsreihe “Mittwochs im Museum” zum nächsten Vortragsabend ein.  Am 17. Juli wird Holger Lüders, der Vorsitzende des Vereins “Iserlohn-DenkMal e.V.” unter dem Thema  “Mauerhaus mit 36 qm Wohnfläche in letzter Minute gerettet” das gut 300 Jahre alte Haus Südengraben 28 vorstellen.

Er wird über den langen Weg vom Erwerb über die Mittelbeschaffung, die Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde und die Überraschungen während der gut 2 Jahre dauernden denkmalgerechten Sanierung berichten. Parallel dazu wurden intensive Recherchen über die Sozialgeschichte dieser Straße gemacht, die die Bedeutung dieses kleinen Hauses für die Iserlohner Stadtgeschichte unterstrechen.

Holger Lüders + Peter Treudt

Holger Lüders und Peter Treudt (re.) im Haus Südengraben 28

Informationen:   www.iserlohn-denkmal.de

Anschließend an diesen Vortrag besteht die Möglichkeit, das Haus zu besichtigen.

Charlotte Kroll hatte über das Projekt im Gespräch  mit PeterTreudt in ihrer Sendung bei uns berichtet. Ebenso hatte Peter Treudt mit der ehemaligen Bewohnerin des Südengrabens, Charlotte Weinert, ein Radio-Interview geführt.

Mehrere Berichte finden Sie, wenn Sie den Namen Peter Treudt in der Suchfunktion eingeben!

www.radio-iserlohn.de/radio-iserlohn-unterwegs-auszeichnung-iserlohn-denkmal-e-v-kleine-leute-haus-suedengraben-28-in-iserlohn-am-dienstag-6-dezember-2016/

 

 

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio