FÖLOK News

Aktuelles von uns
14 Mai 2018

Im Gespräch mit Iris Rademacher: Annette Kelsall-Krone *Als Gemeindeschwester und Diakonisse begleitet, berät und unterstützt sie Menschen in der Erlöser Kirchengemeinde in Iserlohn * Mittwoch, 16.Mai 2018, 21:04 UHr

Annette Kelsall-Krone ist ein Teil des Mosaiks des Lebens.Als GemeindeSchwester und Diakonisse begleitet, berät und unterstützt sie Menschen in der Erlöser Kirchengemeinde in Iserlohn.Sie lebt „Bewegung, denn ohne Bewegung bewegt sich nichts“.

Geboren in Nottingham zog sie mit sechs Jahren nach Menden. Nach einer abgebrochenen kaufmännischen Lehre wechselte Annette Kelsall Krone in den medizinischen Bereich. Sie wurde im Bethanien Krankenhaus zur Gesundheits- und Krankenschwester ausgebildet. Als Mutter von drei Söhnen wechselte sie noch ein paar Mal den Arbeitgeber und arbeitete zuletzt als Arzthelferin im technischen Bereich bei einem Lungenfacharzt.

Bewegung – bewegende Momente waren die Ursache über ihr Leben zu reflektieren.

Blauer Himmel und läutende Glocken leiteten Annette Kelsall-Krone zum Mutterhaus nach Witten.

http://www.dwr.de/mutterhaus/gemeindeschwester_werden

Teil der Gemeinde, der Schwestern zu werden war ihr ein wichtiger Bereich im Mosaik des Lebens.

Die frühere Form der Gemeindeschwester mit Häubchen und Tracht, oft mit dem Rad unterwegs, ist der Pflegeversicherung zum Opfer gefallen. So wurde vor einigen Jahren die neue GemeindeSchwester geboren. Das große „S“ steht für die Bewegung, die aus dieser neuen Weiterbildung geboren ist. Die GemeindeSchwestern haben unterschiedliche Schwerpunkte. Vom Besuchsdienst in den Krankenhäusern, Altenheimen über Kinderbetreuungen bis hin zur Unterstützung in der Flüchtlingsarbeit werden die Fähigkeiten der GemeindeSchwestern bestens eingesetzt.

Neue Projekte werden in den Gemeinden ins Leben gerufen. Netzwerke, die Gold wert sind, werden geknüpft. Angebote wie ein Männerkochclub, ein Frühstück unter dem Kirchturm (findet einmal monatlich statt und kostet 1,- €, für Menschen aus der Gemeinde und Freunde), ein Frauenfrühstück wird ins Leben gerufen bis hin zu Mutter- und Kindnähkursen in anderen Gemeinden wurden initiiert.

Psalm 36,6 „Herr deine Güte reicht soweit der Himmel ist und deine Wahrheit, soweit die Wolken gehen.“

Weiterlesen und Informationen:

http://erloeser-kirche.de/kontakt/ansprechpartner/

der Chor: http://www.outtalimits.de/kont-a.htm

https://www.diakonie-ruhr.de/?id=61200

https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/das-diakonische-profil-der-gemeinden-schaerfen-id10422887.html

Gemeindebüro: Frau Böhmer 02371 795164

GemeindeSchwester und Diakonisse Annette Kelsall-Krone: 0151 21675329

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio