FÖLOK News

Aktuelles von uns
18 September 2016

Die mörderische Schwester Uschi Lange in der Sendung “WortArt” mit Claus Karst am Montag, dem 26. September 2016, ab 21:04 Uh

Uschi Lange, Iserlohner Krimiautorin, Mitglied der “Mörderischen Schwestern” und der Krimiautorenvereinigung“Syndikat” hat ein neues Buch herausgebracht. Moderator Claus Karst stellt sie und das Buch in “WortArt” vor.
Die in Duisburg geborene Autorin hat ein besonderes Faible für historische Krimis. Auch ihr neues Werk spieltMitte des 19. Jahrhunderts, natürlich im Sauerland.

Hier in die Sendung hineinhören:


Zum Inhalt: Helene, Tochter eines reichen Kaufmanns, will sich mit einer kleinen Destille auf eigene Beine stellen.Das Gut des Vaters mit über 50 Höfen wird aufgeteilt auf die Bauern. Sie sollen ihren bewirtschafteten Grund undBoden zurückerhalten. Nachdem Napoleon die feudalistischen Abhängigkeiten aufgehoben hatte, konnten auch diepreußischen Reformen endlich starten. Ihr Vater investiert in die neue Industrie im Grüner Tal, stirbt aber bei einemRaubüberfall, bevor die Eisenbahn ins Tal kommt. Helene will ihre Brennerei weiter aufbauen, um ihren Besitz zu sichern. Ihrem Plan darf niemand im Wege stehen, auch nicht ihre Mutter. Dafür aber hat sie eine Lösung, denn
ihr Mann ist Totengräber bei der Stadt.

In der Sendung spricht die Künstlerin über ihren Werdegang und liest aus dem Buch.

Das Buch ist erschienen im KSB-Media-Verlag
ISBN 978-3-946105-37-4 , € 12,50 ( 177 S.)
Auch als E-Buch unter ISBN 978-3-946105-38-1
Moderation: Claus Karst
Aufnahmetechnik und Schnitt: Charlotte Kroll

Wiederholung vom 8. August 2016

Mehr über die Autorin auf ihrer Webseite: http://uschilangesbuecherkrimis.jimdo.com/

Reinhören: Jeden 2. Montag im Monat um 21:04 Uhr mein Literatur-Magazin WortArt im Webradio von Radio Iserlohn oder Radio MK und auf dessen Frequenzen.

 

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio