FÖLOK News

Aktuelles von uns
01 Mai 2019

Charlotte Kroll: Radio Iserlohn unterwegs – Erinnerungsgespräch mit der Franziskanerin Schwester Monika Grötz * Sendetermin wird noch bekannt gegeben!

1937 in Schlesien geboren. Vater Stellmacher, Mutter Schneiderin. 4 Söhne, 1 Tochter. 1945 Vertreibung und Flucht Mutter mit 5 Kindern.  2 1/2 Jahre im Aufnahmelager  der  damaligen russischen Zone, heute Thüringen, und auf der Insel Borkum bis 1947. 

Neubeginn in Aschendorf bei Papenburg im Emsland. Volksschule, Ausbildung zur Hutmacherin und Mitarbeiterin im Textilgeschäft in Haselünne. Pflege der Mutter.

Eintritt in die Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen 1962. Novizin und Weiterbildung im Krankenhaus Düren-Birkesdorf in der Eifel.1970 Versetzung nach Iserlohn. Krankenhaus Bethanien. 1992 Marienkrankenhaus Schwerte und ambulante Krankenversorgung als Gemeindeschwester.

Seit Juli 1999 – seit 20 Jahren – ist sie als Seelsorgerin im pastoralen Dienst im  Pankratius Altenheim Iserlohn tätig und dies bis heute. Sie begleitet  Bewohner und Bewohnerinnen sowie deren Angehörige, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie den ehrenamtlichen  Besuchsdienst und nimmt sich ausreichend Zeit für Gespräche über Krankheit, Leiden, Sterben und Tod.

Der Sendetermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio