FÖLOK News

Aktuelles von uns
28 April 2016

Charlotte Kroll im Iserlohner Bürgerhaus – Baudenkmal Südengraben 28.- Glashaussendung am Sonntag, dem 22. Mai, bereits um 19:04 Uhr (Whlg.)

Bekannt war, dass das Haus erbaut in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wie viele Häuser
dort, Teile der alten Stadtmauer als Bauteile weiter verwertet hätten. Seit 1987 blieb das Haus leer.
Bereits 2013 hatte "Iserlohn-denkmal "- Initiative auf den bedrohlichen Zustand des Haues durch die
Aufstellung eines Fahrradwächters aufmerksam gemacht. Wegen lange Zeit unterbliebener
Instandhaltung war es in tragenden Teilen massiv geschädigt und schien in seiner Substanz
stark gefährdet.

Unerwartet stand das Haus im Dezember 2015 zur Zwangsversteigerung an. Kurz entschlossen
ersteigerte Peter Treudt das Haus für insgesamt 10.000,- €, die bisherige Initiative  wurde in einen 
gleichnamigen Verein Iserlohn denkmal e.V." umgewandelt und das Haus dem frisch gegründeten
Verein übertragen. 

Seither ist viel geschehen. Die Freiräumung des Hauses im Herbst 2015 und Frühjahr 2016, die
Sicherung der Statik sowie dringende Instandhaltungsmaßnahmen hatten und haben Priorität und
die eigentliche denkmalrechtliche Instandsetzung des Gebäudes kann vermutlich 2017 beginnen.

Charlotte Kroll traf sich mit Holger Lüders, Restaurator der Burgmusen Altena und Peter Treudt, Lehrer
im Berufskolleg Lüdenscheid und konnte mit diesen vor Ort im Bürgerhaus über das Baudenkmal, über
die Geschichte, dessen Bewohner, über die Wichtigkeit des Erhalts von Baudenkmälern, über die
Renovierung und Zukunft dieses kleinen Iserlohner Bürgerhauses Südengraben 28 sprechen.

***Hier den Podcast  mit Peter Treudt und Holger Lüders anhören (27 Minuten):



 
Erstsendung:11.05.2016

Am Samstag, 21. Mai in der Zeit von 12:30 - 17:00 Uhr werden Führungen angeboten und das Bürgerhaus
 kann besichtigt werden. 

Zwei Tage nach der Radioaufnahme erreichte Peter Treudt die schriftliche Mitteilung, das das Projekt "Mauerhaus
Bürgerhaus Südengraben 28" von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, ausgezeichnet wird und verbunden ist
mit einem Preisgeld von 10.000,- €. Die Verleihung des Preises wird im Rahmen des
 "Westfälischen Tages für Denkmalpflege" in Marl am Donnerstag, 19. Mai 2016 übergeben. 

 Iserlohn - denkmal e.V. - www.iserlohn-denkmal.de - info@iserlohn-denkmal.de 
Baudenkmal Bürgerhaus Südengraben 28 in Iserlohn

Haus Südengraben 28 in Iserlohn

1-005-001-1

Holger Lüders und Peter Treudt ( v.li.)


|
Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio
  1. Radio MK – Radio Iserlohn // Live Radio